Ab sofort versandkostenfrei!

Thermenregion

Weine mit Geschichte, Weine mit Zukunft

Das Weinbaugebiet Thermenregion entstand mit dem Weingesetz 1985, als die Gebiete Gumpoldskirchen und Bad Vöslau zusammengelegt wurden. 2.196 Hektar Reben lehnen sich an die Abhänge des Wienerwalds, vom Stadtrand Wiens entlang einer Hügelkette mit dem Anninger als höchster Erhebung bis südlich von Baden. Und noch heute regiert im nördlichen Teil um Gumpoldskirchen der Weißwein mit Schwerpunkt auf den autochthonen Sorten Zierfandler (auch Spätrot genannt) und Rotgipfler, während im Süden der Rotwein mit den Sorten Sankt Laurent und Pinot Noir dominiert.

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Flamming Rotgipfler 2014

    Flamming Rotgipfler 2014

    Aumann Leopold  (0.75 l)

    15,11 CHF

    Die Badener Berglage Flamming ist Namensgeber für den Rotgipfler „Flamming“. Diese Kreation überzeugt durch Komplexität, Vielfalt und Lagerpotential. Klassischer Ausbau im Stahltank mit kühler Vergärung und langem Hefekontakt. Zudem bietet der Flamming ein kompaktes Geschmackserlebnis. Exotische Fruchtnuancen, Stachelbeeren, knackig, pikant, mit rassiger Struktur, sehr mineralisch. Mehr erfahren
  2. Chardonnay Reserve 2014

    Chardonnay Reserve 2014

    Aumann Leopold  (0.75 l)

    19,10 CHF

    Alte Rebstöcke am Badener Berg sind der Grundstein für diesen mächtigen Wein. Äußerst geringer Ertrag, späte Ernte und 100% gesunde Trauben prägen seine Struktur. Die Reifung vollzog sich 10 Monate lang in neuen 500l Fässern aus französischer Eiche, 1. und 2. Füllung. Kräftiges gelbgrün, in der Nase feine Röstaromen mit angenehmer Süße unterlegt. Am Gaumen explosiv, feuriger Körper, zarte Süße, sehr kraftvoll, stoffig mit einem festen Rückgrat. Schöne Länge und gutes Entwicklungspotential. Dekantieren lohnt sich! Mehr erfahren

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge