Ab sofort versandkostenfrei!

Müller

Müller

Die Familie Müller betreibt seit 1936 bereits in der dritten Generation eine anerkannte Rebschule. In dem rund 51 ha großen eigenen Weinbaubetrieb wird versucht, weitgehend alle Klonen bzw. Selektionen selbst zu beobachten um einen Überblick und Kontrolle über das Ausgangsmaterial zu haben. Unsere Weingärten liegen im südlichen Kremstal um den Göttweiger Berg und erstrecken sich donauaufwärts bis nach Mautern in die Wachau. Insgesamt 62ha Weingärten sind es, die mit viel Liebe und persönlichem Einsatz gehegt und gepflegt werden. Grüner Veltliner und Riesling, die Leitsorten des Kremstales, sind in unserem Weingut mit einer Fläche von 40 ha vertreten. Unsere Philosophie ist es, im Einklang und in Harmonie mit der Natur zu arbeiten, ebenso berücksichtigen wir die speziellen Gegebenheiten der einzelnen Lagen.

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Grüner Veltliner Selektion 2016

    Grüner Veltliner Selektion 2016

    Müller  (0.75 l)

    8,97 CHF

    helles Grüngelb, in der Nase zarte Würze, feiner Apfeltouch, am Gaumen tolle Frucht, frischer Sommer-Veltliner Mehr erfahren
  2. Grüner Veltliner Göttweiger Berg 2016

    Grüner Veltliner Göttweiger Berg 2016

    Müller  (0.75 l)

    9,80 CHF

    Die Trauben stammen aus unseren Weingärten rund um den Göttweiger Berg. Hier wird der Charakter des Grünen Veltliners vor allem durch das einzigartige Klima geprägt, denn diese Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperatur verleihen ihm seine sortentypische Frucht. Auch der Einfluss der Donau und die tiefgründigen Lehm- und Lössboden tragen einiges dazu bei.

    Helles Grüngelb, zarte Würze in der Nase, am Gaumen schönes Fruchtspiel nach gelben Apfel; ein Klassiker!

    Mehr erfahren
  3. Tassilo Grüner Veltliner Steinmauer 2016

    Tassilo Grüner Veltliner Steinmauer 2016

    Müller  (0.75 l)

    9,80 CHF

    Seit dem Jahrgang 2009 bewirtschaftet das Weingut Müller 10 ha Wachauer Toplagen. Diese stammen aus dem Besitz des Stiftes Kremsmünster, das 777 AD von Bayernherzog Tassilo III gegründet wurde, und seit 893 AD Reben in der Wachau pflegt.

    Helles Grüngelb, in der Nase feine Noten nach grünem Apfel, am Gaumen sehr fruchtig mit mineralischen Komponenten, ein sehr aromatischer Veltliner mit Finesse.

    Mehr erfahren

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge