Ab sofort versandkostenfrei!

Winzer

Artikel 1 bis 10 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge
  1. Urgesteinsriesling Ried Sündlasberg 2016

    Urgesteinsriesling Ried Sündlasberg 2016

    Bannert  (0.75 l)

    12,31 CHF

    In der Nase sowie am Gaumen typische Steinobsttöne, mineralisch, leicht nussige Anklänge mit einem Hauch von Kamille, spritzige Säure und langer fruchtiger Abgang. Dieser Wein macht Lust auf mehr! Mehr erfahren
  2. Riesling Konglomerat 2016

    Riesling Konglomerat 2016

    Buchegger Walter  (0.75 l)

    14,57 CHF

    Glasklare Steinobstaromatik, sehr fein, präzise und mit einer lebendigen Säure ausgestattet. Frischer, duftiger Riesling mit sortentypischer Zitrusaromatik. Mehr erfahren
  3. Riesling Moosburgerin 2015

    Riesling Moosburgerin 2015

    Buchegger Walter  (0.75 l)

    29,11 CHF

    Der Wein hat reife, gelbe Fruchtnuancen. Er ist zudem sehr duftig, mit betont mineralischer Stilistik und einer unheimlichen Finessenreiche. Er wird beschrieben als großer Lagenriesling mit viel Terrior und langem Leben. Mehr erfahren
  4. Riesling Tiefenthal DAC Reserve 2015

    Riesling Tiefenthal DAC Reserve 2015

    Buchegger Walter  (0.75 l)

    21,03 CHF

    Mittleres Gelb, in der Nase opulente Steinobstnoten, zart nach Ananas, am Gaumen extraktsüße Frucht, cremig, elegante Textur, finessenreiche Säurestruktur, gelbe Frucht im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial. Mehr erfahren
  5. Riesling Smaragd Offenberg 2015

    Riesling Smaragd Offenberg 2015

    Donabaum Johann  (0.75 l)

    34,43 CHF

    Für Terroirfans sicherlich die interessanteste Lage des Spitzer Grabens! Vor allem durch den Schieferanteil sind die Weine vom Offenberg sehr vom Boden geprägt und brauchen oft mehr Zeit und Geduld zur Entwicklung. Sehr dicht und konzentriert, höchst sortentypisch und mineralisch, ausdruckstarke Fruchtigkeit nach Marille und gelber Pfirsich, frische und saftige Säurestrukur, sehr ausgewogen und langanhaltend. Mehr erfahren
  6. Riesling Federspiel Bergterrassen 2016

    Riesling Federspiel Bergterrassen 2016

    Donabaum Johann  (0.75 l)

    18,91 CHF

    Mittleres Gelbgrün. Dunkle Mineralik, ein Hauch von Orangen und gelbem Steinobst, zarte Kräuterwürze. Saftige Tropenfrucht, lebendig strukturiert, feine Fruchtsüße im Abgang, zeigt gute Länge, bereits antrinkbar. (Falstaff)

    Mehr erfahren
  7. Riesling Federspiel "Steinriegl" 2016

    Riesling Federspiel "Steinriegl" 2016

    Jäger  (0.75 l)

    16,82 CHF

    Ein frischer, duftender Bergriesling mit sehr klaren, kompakten, feinmaschigen Weingartenpfirsichnoten.

    Mehr erfahren
  8. Riesling Smaragd "Steinriegl" 2016

    Riesling Smaragd "Steinriegl" 2016

    Jäger  (0.75 l)

    31,45 CHF

    Zarte Steinobstaromen prägen diesen Smaragd aus unserem ältesten Weingarten. Ein animierender Wein mit komplexer mineralischer Würze.

    Mehr erfahren
  9. Tassilo Riesling Süßenberg Reserve

    Tassilo Riesling Süßenberg Reserve 2015

    Müller  (0.75 l)

    16,89 CHF

    Seit dem Jahrgang 2009 bewirtschaftet das Weingut Müller 10 ha Wachauer Toplagen. Diese stammen aus dem Besitz des Stiftes Kremsmünster, das 777 AD von Bayernherzog Tassilo III gegründet wurde, und seit 893 AD Reben in der Wachau pflegt.

    Kräftiges Grüngelb, in der Nase offen und vielschichtig mit Anklängen nach vollreifen Wachauer Marillen, am Gaumen kompakt und dicht mit feinen Noten nach Ringelotten, die rassige Säure balanciert die kräftige Struktur perfekt aus, salzig-mineralischer Abgang

    Mehr erfahren
  10. Riesling Leiten Kremstal DAC Reserve 2016

    Riesling Leiten Kremstal DAC Reserve 2016

    Müller  (0.75 l)

    16,91 CHF

    Die Trauben stammen aus der Riede Leiten im südlichen Kremstal. Diese nach süd-ost ausgerichtete Lage weißt eine Hangneigung von 25 % auf. Dadurch bekommen die Reben den ganzen Tag über sehr viel Sonnenschein, um die Traubenreife bestmöglich zu fördern. Ein weiterer Pluspunkt dieser Lage ist ihre Nähe zur Donau. Hierdurch ist der Klimaeinfluss der sehr warmen Tage und kalten Nächte noch stark ausgeprägt und trägt zur besonderen Fruchtigkeit dieses Weines bei. Weiters zeichnet sich diese Lage durch ihre mineralischen Verwitterungsböden aus, die diesen Wein mit einer feinen Mineralik abrunden.Kräftiges Gelb, in der Nase reife Marillen und etwas Honig. Am Gaumen präsentiert er eine finessenreiche Struktur, sehr saftig und opulent. Im Abgang zeigt er eine schöne Länge; gutes Reifepotential! Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge